Aktuelle Termine

zur Kalenderübersicht
28.
September

3D-Festival BEYOND 2016

Im Jahr 2011 wurde BEYOND zum ersten Mal und als das weltweit erste internationale 3D-Festival in der Stadt Karlsruhe veranstaltet. Mit seiner...
» weiterlesen
29.
September

bizplay Gamification-Kongress mit NEO-Preisverleihung

Alter Schlachthof wird wieder zur Spielwiese Am 29. September dreht sich in Karlsruhe bei der „bizplay“ wieder alles um Gamification, also um den...
» weiterlesen
29.
September

Preisverleihung NEO2016 - Innovationspreis der TechnologieRegion Karlsruhe

Die innovativsten Technologien für das Lernen von morgen stehen im Fokus der Ausschreibung zum NEO2016, dem Innovationspreis der TechnologieRegion...
» weiterlesen
zur Kalenderübersicht

Veranstaltungs- übersicht

Preisverleihung zum Innovationspreis der TechnologieRegion Karlsruhe

29. September um 18 Uhr im Tollhaus

Wir werfen Ihnen den Ball zu und laden Sie zu einem Event mit dem Basketball-Bundesligaverein BG Karlsruhe ein. Lassen Sie Ihre Führungskräfte, Ihren Führungsnachwuchs oder ganze Teams „mitspielen“ – die Veranstaltung bietet Platz für 10 - 20 Personen.

Holen Sie sich Anregungen für Ihr Unternehmen in Teambildung, Teamführung und Teampsychologie. Schließlich haben Basketball und Business erstaunlich viel gemeinsam. Die Teilnahme ist kostenlos: Das Projekt wird von der TechnologieRegion Karlsruhe im Sinne eines partnerschaftlichen Austauschs zwischen Wirtschaft und Sport gefördert.

Warum kostenlos fragen Sie sich? Das gibt’s doch gar nicht. Wo ist denn da der Haken? Es gibt keinen. Ziel des Projekts ist es, ein nachhaltiges Netzwerk zwischen Unternehmen und Institutionen in der Region aufzubauen. Die Partner sollen sich kennenlernen und vom Know-how der Anderen profitieren. Darüber hinaus wird „Business trifft Sport“ die Bekanntheit der TechnologieRegion Karlsruhe, des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT), der BG Karlsruhe und der teilnehmenden Unternehmen erhöhen. Wir finden: eine echte Win-win-Situation.

Das Warm-up

Die richtige Vorbereitung ist entscheidend. Willkommen zu Business trifft Sport. Die Teilnehmer werden von dem Geschäftsführer der TechnologieRegion Karlsruhe begrüßt.

Der Teamgeist

Wenn man gemeinsam alles gibt, hat man sich nichts vorzuwerfen. Beim Basketball entscheidet neben der körperlichen Leistung die mentale Kraft des Teams. Erfahren Sie mehr über Sportpsychologie und Teambuilding vom Headcoach der BG Karlsruhe.

Die Mannschaft

Fünf Spieler auf dem Platz, die nur eins wollen: Einen Korb. Der Geschäftsführer der BG Karlsruhe spricht über Basketball in der Bundesliga.

Das Training

Mehr Energie durch Bewegung. Dr. Sascha Härtel vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) referiert über Gesundheitssport versus Leistungssport.

Das Spielfeld

Sich optimal einstimmen. Lassen Sie sich vor dem Spiel durch die Europahalle Karlsruhe führen.

Das Spiel

Hautnah dabei, wenn es zur Sache geht. Die Teilnehmer erleben live das Spiel BG Karlsruhe gegen Saar-Pfalz Braves.

Nach dem Abpfiff

Gemeinsam das Spiel analysieren. Die Unternehmen Navigate AG und Wilhelm Stober GmbH laden zum Gourmet-Buffet in die Business-Lounge.

Samstag, 12.03.2011
Europahalle Karlsruhe

15:00 Uhr: Begrüßung durch Jochen Ehlgötz
(Geschäftsführer der TechnologieRegion Karlsruhe)

15:30 Uhr: Teamsport hautnah:
Vortrag von Algirdas Milonas (Headcoach der BG Karlsruhe)

16:00 Uhr: Hinter den Kulissen:
Die Rahmenbedingungen eines Basketballbundesligisten - Vortrag von Matthias Dischler
(Geschäftsführer der BG Karlsruhe Basketball GmbH)

16:30 Uhr: "Mehr Energie durch Bewegung",
Aspekte des Gesundheitssport vs. des Leistungssports - Vortrag von Dr. Sascha Härtel (Institut für Sport und Sportwissenschaft des KIT)

17:00 Uhr: Führung durch die Europahalle Karlsruhe

17:30 Uhr: Zugang zum Business-Raum

19:00 Uhr: Spielbeginn BG Karlsruhe vs. Saar-Pfalz Braves

Im Anschluss: Die Unternehmen Navigate AG und Wilhelm Stober GmbH der Stober Gruppe laden nach dem Spiel zum Gourmet-Buffet in die Business Lounge der Europahalle ein.

Downloads

Unterstüzt durch die Unternehmen der Stober Gruppe:

In Kooperation mit: