Aktuelle Termine

zur Kalenderübersicht
27.
Juli

CyberForum AfterWork Summerparty 2016

Auch in diesem Jahr wird wieder das steife Büro-Outfit gegen lässige und bequeme Sommerkleidung getauscht, um gemeinsam bei der "AfterWork...
» weiterlesen
1.
August

Existenzgründersprechtag

In der Handwerkskammer Karlsruhe, Friedrichsplatz 4 - 5, in Karlsruhe findet am 1. August der Existenzgründersprechtag von 8.30 bis 16.30 Uhr statt....
» weiterlesen
3.
August

KIT E-Talk mit Patrick Hartigan von der Master School EIT Digital

KIT Campus Süd, Geb 20.40 Hs 9, 18:00 - 19:30 Uhr Veranstalter: Institut für Entrepreneurship, Technologie-Management und Innovation (Entechnon) ...
» weiterlesen
zur Kalenderübersicht

Veranstaltungs- übersicht

KAMUNA 2016 - 18. Karlsruher Museumsnacht

6. August

Verkehrsinformationen auf einen Blick - grenzüberschreitend und in Echtzeit

Wo rollt, klemmt, steht der Verkehr? Wie sehen meine Möglichkeiten zum Parken oder Umsteigen aus, welche Baustellen und Geschwindigkeitsbegrenzungen erwarten mich? All diese und weitere Fragen kann das Mobilitätsportal der TechnologieRegion Karlsruhe (TRK) Pendlern und heutigen sowie potenziellen künftigen Bürgerinnen und Bürgern auf www.mobilitaet.trk.de beantworten - überwiegend in Echtzeit. Der Verkehrsfluss wird im Drei-Minuten-Takt transportiert, Webcams zeigen live etwa die Situation auf der Rheinbrücke, die neben der Fächerstadt bislang fünf beteiligten Städte - Baden-Baden, Ettlingen, Rastatt, Rheinstetten und Stutensee - lokale Details.

Die Informationsplattform bündelt alle Angaben zu Kraftfahrzeug- und Radverkehr, zum ÖPNV, zur multimodalen Mobilität: gespeist unter anderem durch die Länder Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Frankreich sowie dem Karlsruher Verkehrsverbund und einem Car-Sharing-Anbieter. Eine Symbolleiste zeigt beispielsweise auf, welche Baustellen gerade wo, wie lange und warum zu berücksichtigen sind - und auch eine Baustellenvorschau ist Teil des kostenlos nutzbaren Produkts. Der Zugang erfolgt über die Webauftritte der TRK und aller beteiligten Kommunen.

Parkautomaten- sowie Parkscheinzonen und jene für Bewohnerparken, Fährverbindungen mit Link zu den Fahrplänen, Fahrradleihangebote, Parken und Mitfahren, stationäre und potenzielle mobile Geschwindigkeitsmessungen mit Beweggrund, etwa der Nähe zu einem Kindergarten: abrufbar auf einer mit durchgängig einheitlicher Karten- und Informationsübersicht gestalteten, vielschichtigen Oberfläche. Das gilt angepasst ebenso für Tablets und andere mobile Endgeräte. Zwei Kernkompetenzfelder der TRK - IT und Mobilität - spiegeln sich nach jahrelanger Entwicklungsarbeit unter Federführung des Karlsruher Tiefbauamts auch in Struktur und Ausprägung des Portals wider, das größtenteils von regionalen Firmen realisiert wurde.

Das Konzept wurde als erfolgreichstes Kooperationsprojekt beim deutschen E-Governementpreis 2014 ausgezeichnet und bietet zudem Potenzial zur Erweiterung.

Weitere Informationen finden Sie im Flyer
Das Mobilitätsportal im Internet: mobilitaet.trk.de